BlondeTiger.net

Eine Alternative zu den Krankheiten der modernen Welt auf Basis von Kräutern

AYURVEDA

Trotz der fortschreitenden Entwicklung von Wissenschaft und Medizin wird unsere Bevölkerung von Generation zu Generation immer kleiner und anfälliger für Krankheiten.

In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen, die an Diabetes, Arteriosklerose und Übergewicht leiden, so stark zugenommen, dass diese Krankheiten zu den Zivilisationskrankheiten geworden sind.

Trotz hoch entwickelter medizinischer Versorgung und einer breiten Palette von Medikamenten sind wir immer noch krank.

Warum passiert das und gibt es Alternativen zu den in der Apotheke erhältlichen, vom Arzt verschriebenen Medikamenten?

Was ist traditionelle Medizin?

Diese Art der Medizin, auch Kräutermedizin genannt, war schon im Altertum bekannt. Sie basiert auf Arzneimitteln, die aus Pflanzen und Kräutern hergestellt werden.

Aber es geht nicht nur um Kräuter. Die alternative Medizin verwendet “natürliche Güter” im weitesten Sinne. Viele Probleme nutzen… …Magnete! Ihre Güte ist es wert, z.B. zur Behandlung von Wirbelsäulenschmerzen eingesetzt zu werden (ein solches Produkt beschreiben wir hier – Tarellan Pro Magnetic Belt), oder zur Wiederherstellung des Körpergleichgewichts mit magnetischen Einlagen (Interessierte verweisen auf den Testbericht zu magnetischen Einlagen), und sogar dezente und dekorative Magnetarmbänder.

Seit dem Beginn ihrer Existenz sind die Menschen mit verschiedenen Krankheiten konfrontiert worden. Sie haben nach Lösungen suchen müssen. Als sie die Welt um sich herum entdeckten, bemerkten sie, dass bestimmte Pflanzenarten heilende Wirkungen hatten.

Einen großen Beitrag zur Entwicklung dieser Medizin leistete das alte Ägypten, aber auch China oder Indien (etwas später).

Es besteht kein Zweifel daran, dass Kräuter und Pflanzen seit Jahrhunderten eine unersetzliche Rolle im täglichen Leben gespielt haben. Doch heute, besonders in den entwickelten Ländern, mit dem technologischen Fortschritt und der Entwicklung der Wissenschaft, sind sie zu Unrecht in Vergessenheit geraten.

Trotz der Tendenz, die konventionelle Medizin zu fördern, die sich auf die Behandlung der Symptome und nicht der Ursache konzentriert, beginnt die Kräutermedizin wieder von einer wachsenden Anzahl von Menschen geschätzt zu werden.

Entgiftung durch Pflanzen : Wie kann man die Funktion des gesamten Körpers durch Kräutermedizin verbessern?

Die pflanzliche Entgiftung ist einfach eine Behandlung, die den Körper von Giftstoffen reinigt.
Warum ist das wichtig?

Der Körper hat die Fähigkeit, sich selbst zu reinigen und loszuwerden, was er nicht braucht, einschließlich der Arbeit der Nieren oder des Darms.

Wenn jedoch zu viele Giftstoffe vorhanden sind, hören die Organe auf, sie auszuscheiden.

Stress und “Junk Food” sind die Hauptfaktoren, die unseren Körper überlastet, müde und voll mit Giftstoffen machen. Mit der Zeit kann es nicht mehr richtig funktionieren und wir beginnen krank zu werden. Dann brauchen wir medizinische Versorgung…

Es gibt viele Symptome, die auf einen schlechten Zustand der inneren Organe hinweisen, aber die häufigsten sind: Erschöpfung, Nervosität, Verdauungsprobleme, Allergien, Akne, Immunsuppression, sowie die eingangs erwähnten Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes.

Die pflanzliche Entgiftung ist eine großartige und vor allem effektive Möglichkeit, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Aloe Vera und grüner Tee zum Beispiel sind hervorragend für die Reinigung des Darms geeignet. Ebenso werden Mariendistel und Löwenzahn empfohlen, um die Leber zu reinigen.

Es wird jedoch anerkannt, dass unabhängig von den Kräutern gewählte Proportionen möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Zu niedrige Dosen, falsch eingenommene Häufigkeit… Es ist leicht, Mühe und Geld in Staub zu verwandeln. Deshalb lohnt es sich, bereits vorbereitete Entgiftungsprodukte in Betracht zu ziehen.

So funktionieren auch die Schlankheitspillen, die wir auf unseren Seiten testen: Nixagrim, Zoriatil, Purosalin.

Kräuter als Naturkosmetik – ist es das wert, den Körper mit Chemikalien anzugreifen?

Der Einsatz von Kräutern in der Gesundheitsvorsorge ist wirklich riesig. Es ist nicht nur auf die Pflege der inneren Organe beschränkt. Viele Kräuter und Pflanzen sind weit verbreitet, um den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln zu pflegen oder um das richtige Gewicht zu halten. Darüber hinaus sind Kräuter für ihre Fähigkeit bekannt, Potenzprobleme zu behandeln.

Sich um Ihr Aussehen zu kümmern, ist auch eine Möglichkeit, sich um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu kümmern.

Die auf dem Markt erhältlichen kosmetischen Produkte enthalten chemische Substanzen, die keinen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Viele Menschen klagen nach der Anwendung über Allergien oder Hautveränderungen. Langfristig nimmt der Körper einen Überschuss an künstlichen Stoffen auf, die von der Haut bereitgestellt werden.

Es lohnt sich, nach natürlichen Äquivalenten zu suchen und das zu nutzen, was die Natur uns gibt.

Viele von uns haben Hautprobleme. Manche haben eine zu trockene Haut, andere leiden unter Seborrhoe und endlosen Ekzemen. In der Natur finden wir viele Abhilfen für diese Probleme. Zum Beispiel:

  • Eines der natürlichen Heilmittel für die Haut ist Schachtelhalm. Es verbessert nicht nur deinen Allgemeinzustand, sondern stärkt auch deine Haare und Nägel und schützt sie vor übermäßigem Sturz und Bruch.
  • Bei Haut, die zum Austrocknen neigt, kann Aloe Vera, die für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist, helfen.
  • Die wahre Wohltat für übermäßig empfindliche oder allergische Haut ist Kamille.
  • Grüner Tee Masken können eine Lösung für fettige Haut sein. Sie lindern Akne und wirken gut bei großen Poren. Bei schweren Akne- und Seborrhoe-Problemen können auch das Dreifarbige Veilchen und das Ackerstiefmütterchen hilfreich sein.
  • Wenn wir mit Schuppenflechte und Seborrhoe diagnostiziert werden, können wir eine Klettenbehandlung versuchen.
  • Goji Beeren, die in asiatischen Ländern schon seit Jahrtausenden in der Medizin verwendet werden, sind in diesem Thema sicherlich diskussionswürdig. Dank ihres Reichtums an Vitaminen werden sie bei vielen Krankheiten eingesetzt, zum Beispiel verlangsamen sie effektiv den Alterungsprozess der Haut.
  • Wenn wir ein Problem mit Übergewicht haben und unserem Körper auf natürliche Weise helfen wollen, das Übergewicht zu bekämpfen, können wir sicher zu Kardamom und Ingwer greifen.
  • Diese Gewürze beschleunigen den Stoffwechsel und helfen so bei der Fettverbrennung. Ingwer hat auch stark wärmende Eigenschaften, so dass er an Winterabenden durchaus nützlich sein kann.
  • Salbei kann für Menschen nützlich sein, die Probleme mit übermäßigem Schwitzen haben, z.B. aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion oder hormoneller Arbeit. Es hilft nicht nur gegen Schweiß, sondern auch gegen dessen unangenehmen Geruch. Es wird auch für die Pflege von fettigem Haar verwendet.

Eines der interessantesten Produkte, das wir in letzter Zeit ausprobieren konnten (und das wir ohne zu zögern empfehlen) ist das Biostenix Ohröl. Das Einölen der Ohren ist eine seit dem Altertum bekannte Kunst. Damit ist es möglich, einen Reinigungsprozess im Ohr analog zum natürlichen Prozess zu induzieren. Das Ergebnis ist eine Regeneration der Haut des Ohres und eine Verbesserung der Qualität der Töne, die uns erreichen.

Ayurveda Medizin

Die alte und immer noch lebendige Kunst der Behandlung.

Es ist eines der ältesten Systeme der Heilung und Philosophie. Sie wurde in Indien geboren und wird in einigen asiatischen Ländern immer noch praktiziert. In den letzten Jahren hat sie auch in westlichen Ländern an Popularität gewonnen.

Der Name selbst setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: ajus, was für Leben steht, und verda, was Weisheit bedeutet.

Sie kann als die Weisheit des Lebens verstanden werden, da diese Art der Medizin sich auf die Beziehung zwischen Körper, Seele und Geist konzentriert und glaubt, dass sie zusammen ein untrennbares Ganzes bilden.

Die ayurvedische Medizin beschäftigt sich mit körperlicher und geistiger Gesundheit.

Nach dieser Philosophie ist das Universum aus Elementen zusammengesetzt, die das Gleichgewicht halten. Unser Körper ist ein Spiegelbild davon, also hat auch er sein natürliches Gleichgewicht.

Jede Krankheit ist eine Veränderung der natürlichen Ordnung. Um zu genesen, muss das Gleichgewicht zwischen allen Sphären wiederhergestellt werden.

Die Behandlung basiert auf pflanzlichen Arzneimitteln – meist Mischungen aus verschiedenen Kräutern oder Pflanzenextrakten.

le yoga de la médecine alternative

Die Therapie kann auch Reinigungsbehandlungen, Massagen mit ätherischen Ölen, Yogapraxis und Arbeit an Emotionen beinhalten. Eine vegetarische Ernährung, basierend auf gesunden, unverarbeiteten und nährstoffreichen Lebensmitteln, wird empfohlen.

Dieses Medikament ist besonders effektiv in den frühen Stadien der Krankheit, sowie in der Prävention.

Ayurveda-Salbe

Ayurvedische Salben verdienen eine besondere Aufmerksamkeit. Sie werden aus der Essenz von Kräutern hergestellt, die in unberührten Regionen des Himalayas wachsen, wo die Luft noch sauber und unverschmutzt ist.

Sie werden häufig bei Hautproblemen eingesetzt, was ihre Wirkung beweist:

  • …beruhigend,
  • Entzündungshemmend,
  • antibakteriell,
  • regenerieren.

Dank seiner beruhigenden und normalisierenden Eigenschaften der Hautprozesse wird es für Menschen mit Akne- oder Seborrhoeproblemen empfohlen.

Es lindert auch die Schmerzen und den Juckreiz, die mit Insektenstichen verbunden sind.

Es eignet sich auch hervorragend für Schürfwunden, Hautrisse, Verbrennungen, Reizungen und sogar Wundliegen.

Ayurvedische Brille

Wenn man tiefer in das Thema der ayurvedischen Medizin einsteigt, ist es unmöglich, die ayurvedische Brille ohne Plasma nicht zu erwähnen.

Diese Brille wurde vor tausenden von Jahren im Fernen Osten erfunden, zu einer Zeit, als es noch keine korrigierenden Brillen gab.

Ursprünglich wurden sie aus Holz hergestellt, heute wird Kunststoff für ihre Produktion verwendet.

Auf den ersten Blick sehen sie wie Sonnenbrillen aus. Statt einer Linse haben sie eine schwarze Blende mit mehreren Dutzend Löchern.

Das Bild erreicht das Auge durch eben diese Löcher, aber es ist überraschend scharf.

Wie funktioniert die ajuverdische Brille?

Die meisten Sehbehinderungen beruhen auf einer mangelnden Anpassungsfähigkeit – das Auge kann sich nicht an die richtige Refraktion anpassen.

Die ayurvedische Brille stimuliert auf natürliche Weise die Augenfunktionen, indem sie das sogenannte periphere Sehen deaktiviert. Die Strahlen der Sonne erreichen das Auge im rechten Winkel und werden nicht gebrochen.

Auf diese Weise ist das Bild, das du siehst, viel schärfer. Das systematische Tragen, 2 bis 3 Stunden pro Tag, ist daher ein tägliches Training für die Augen.

Wir ermutigen sie, sich zu bewegen, ohne unsere Sehbehinderung entstehen zu lassen, während wir ihre Muskeln stärker und flexibler machen.

Es ist wirklich bemerkenswert, dass die Menschen vor tausenden von Jahren in der Lage waren, etwas zu erschaffen, das auch heute noch extrem nützlich für Menschen mit Sehbehinderung sein kann!

Die heutige Welt setzt uns unter Druck, wir haben es irgendwo eilig und jagen etwas, wir leben in ständigem Stress…

Wir versorgen den Körper mit Junk Food, wir geben ihm keine Zeit, sich zu regenerieren, was während eines ruhigen, ungestörten Schlafes geschieht.

Anstatt verschiedenen Krankheiten und Leiden vorzubeugen, führen wir ein aktives Leben, das ihnen sehr zuträglich ist. Wenn der Körper nicht mehr zurechtkommt, suchen wir nach chemischen Mitteln und sehen sie als unsere einzige Chance, uns zu erholen.

Wir vergessen, dass Pflanzen und Kräuter richtig angewendet eine bessere Lösung für unsere Probleme oder eine solide Unterstützung für chemische Behandlungen sein können.

Doch die Formen, die uns die Natur durch die Kräutermedizin bietet, brauchen Zeit, um zu wirken, und die fehlt dem ewig beschäftigten Menschen von heute.
Deshalb stellen wir im Blog perfekt wirksame, bewährte aber auch schnelle Methoden vor, um die Natur zu nutzen.

Wir wählen und empfehlen nur natürliche Produkte oder Produkte, die auf der Naturmedizin basieren.

Ich glaube, dass wir dank ihnen zu unseren Wurzeln zurückkehren, die Weisheit unserer Zivilisation nutzen und Krankheiten vermeiden können.


FINDE HERAUS, WAS WIR EMPFEHLEN!

Eine Alternative zu den Krankheiten der modernen Welt auf Basis von Kräutern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nach oben scrollen